Über mich



Ich wurde am 5. August 1965 in Marl (Westfalen) geboren. Das liegt am nördlichen Rand des Ruhrgebietes an der Grenze zum Münsterland.
Ich bin eigentlich Chemiker, arbeite aber schon immer in der IT, seit 2008 bei Hubert Burda Media in Offenburg. Ich lebe im Lindenhof in Mannheim.
 

Hobbys
Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften aller Fachrichtungen, Fotografie, Musik, Hi-Fi. Und ich habe ca. hundertvierzig Blumentöpfe.


Fotografien
Zur Bilderübersicht


Arbeit
so unter anderem

  • Als wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Oldenburg, Fachbereich Organische Chemie bei Prof. Kaupp:
    Synthese von Tetraazaazulenen, Clathratbildung aus der Gasphase und Festkörperphotochemie.
      
  • Als wissenschaftliche Hilfskraft und später als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Molekulare Biologie Heidelberg (ZMBH):
    Methodenentwicklung in der biologischen Massenspektrometrie (matrix assisted laser desorption/ionization time-of-flight mass spectrometry, MALDI-TOF-MS).
      
  • Als wissenschaftliche Hilfskraft am Universitätsklinikum Heidelberg, Abteilung Endokrinologie und Metabolismus:
    Laborarbeiten, Durchführung von Knochendichtemessungen mittels Ultraschall und Röntgen-Densitometrie, Projektbetreuung im Rahmen einer europäischen Multicenter-Studie zur Osteoporose.
     
  • Als freier Mitarbeiter für das Kiupel Gauß Systemhaus, Mannheim: Wartung von Windows NT Netzwerken und CANON Rasterimage-Prozessoren und als freier Mitarbeiter für die Internet RheinNeckar, Mannheim: Erstellung und Design von Webseiten.
     
  • Bei der Audiotronic Service GmbH, Heidelberg: Spezialgebiet Vorverstärker- und Endstufenreparaturen besonders hochwertiger Geräte.
     
  • Als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie der Universität Heidelberg: Wartung des heterogenen Computernetzwerkes sowie am Rechenzentrum der Universität Heidelberg. Beratung von unterschiedlichen Fakultäten auf dem ganzen Campus.
     
  • Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Physikalische Chemie der Universität Heidelberg bei Prof. Schramm: Bau von Hochleistungs-Lasern, Mess- und Regelschaltkreisen im Projekt "Lichtinduzierte Drift".
     
  • Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Psychologischen Institut der Universität Heidelberg, Abteilung Pädagogische Psychologie bei Prof. Reimann: Evaluation universitärer Lehre im Projekt "Virtuelle Universität Oberrhein [VIROR]", sowie als wissenschaftliche Hilfskraft für die Wartung der Instituts-EDV.
     
  • Als Angestellter im Bär Systemhaus, Bammental: Systemplanung heterogener Netzwerke und Betreuung von Kundensystemen im klinischen Umfeld.
     
  • Als Angestellter bei der science + computing ag, Tübingen: Consulting, Projektmanagement und Betreuung komplexer heterogener Computernetzwerke und Datenmanagement  im Bereich Forschung und Entwicklung, insbesondere CAT (computer aided testing) im Bereich der Fahrzeugentwicklung - Fahrwerksanalyse. Windows Hoch- und Höchstverfügbarkeitslösungen (MS Clustering, Marathon), Speichernetze, MS Exchange, Virtualisierung.
  •  
  • Als Angestellter bei der Burda Digital Systems GmbH in Offenburg. Systemarchitekt im Collaboration Solution Center - Aufbau, Weiterentwicklung und Betrieb von Infrastruktur-, Kollaborations-, Kommunikations- und Identitylösungen mit Schwerpunkt Microsoft.

Meine Diplomarbeit von 1994: "Massenspektrometrische Untersuchungen von Ligninen und Lignin-Kohlenhydrat-Komplexen" als PDF findet sich hier.